BESUCHEN SIE UNSERE NEUE SEITE FÜR TENERIFFA AUSFLÜGE!
 

Welche Flugverbindung nach Teneriffa ist am besten

Der Direktflug von den meisten deutschen Flughäfen dauert rund 5 Stunden. Außerdem sollten Sie beachten, dass es auf der Insel zwei Flughäfen gibt: Tenerife Sur (Reina Sofia) und Tenerife Norte (Los Rodeos). Wenn Sie aus Deutschland kommen, ist es relativ wahrscheinlich, dass Sie auf dem modernen, im Süden gelegenen, Flughafen Tenerife Sur (IATA-Flughafencode: TFS) ankommen. Mehr als die Hälfte der Flüge starten von hier nach Deutschland oder in das Vereinigte Königreich. Der nördliche Flughafen liegt etwa 10 Kilometer westlich von Santa Cruz und wird hauptsächlich für Flüge auf die anderen Kanareninseln oder auf das spanische Festland genutzt.

Wie komme ich am besten nach Teneriffa?

Auch nach den Pleiten von Air Berlin und Germania in den letzten Jahren werden in Deutschland im Prinzip alle großen Städte angeflogen u.a. Berlin, Köln, Hamburg, München, Frankfurt. Sogar von kleinen Städten wie Paderborn oder Memmingen gibt es Direktverbindungen nach Teneriffa. Der Flugpreise ist natürlich abhängig von der Reisezeit und unterliegen, wie überall, saisonalen Schwankungen. Über die Weihnachtsfeiertage oder zur Hauptsaison im Sommer ist es natürlich teurer als während der Nebensaison. Trotzdem finden Sie, mit etwas Vorlauf, eigentlich immer ein günstiges Angebot. Der Vorteil: Teneriffa ist aufgrund des milden Klimas ganzjährig ein attraktives Reiseziel.

Vom Flughafen zur Unterkunft

Der Flughafen Tenerife Sur“Reina Sofia”, nach der spanischen Königin benannt, liegt etwa 15 Kilometer östlich vom beliebten Urlaubsort Playa de las Americas. Von hier können Sie bequem alle wichtigen Ferienorte an der Südküste erreichen. Diese werden von öffentlichen Bussen angefahren und es gibt vom Flughafen sogar direkte Busverbindungen nach Santa Cruz (Linie 111) und Puerto de la Cruz (Linie 343) in den Norden Teneriffas. Die Linie 40 verbindet den Flughafen Teneriffa Süd mit den Urlaubsorten im Süden. Die Haltestelle für alle Linien befindet sich direkt am Ankunftsterminal. Haben Sie für Ihren Urlaub bereits ein Mietwagen organisiert, können Sie diesen natürlich gleich am Flughafen in Empfang nehmen und müssen sich keine Gedanken über den Transfer machen. Die Schalter der großen Mietwagenfirmen befinden sich auch direkt im Ankunftsbereich. Sollte Sie bei einem anderen Anbieter gebucht haben, werden Sie in der Regel mit dem üblichen Schild am Ausgang erwartet. Zum Thema Mietwagen: Auf den Kanarischen Inseln tobt zumeist ein gnadenloser Preiskampf. Während der Nebensaison ist der Fuhrpark der Unternehmen meist weniger ausgelastet und man findet günstige Angebote von bis zu 5,- Euro/Tag. Aufgrund der Größe und den vielen Sehenswürdigkeiten macht ein Mietwagen auf Teneriffa auf jeden Fall Sinn.

Fazit: Es gibt so viele Gründe für einen Urlaub auf Teneriffa: Ein ausgesprochen mildes Klima rund ums Jahr, eine sehr abwechslungsreiche Landschaft, der Inselvulkan Teide und auch die gute Erreichbarkeit der Insel von Deutschland aus. Es gibt viele Direktverbindungen, die die Anreise sehr angenehm machen. Mit etwas Vorausplanung und ein bisschen Flexibilität beim Startflughafen können Sie beim Buchen sogar ein Schnäppchen machen.