BESUCHEN SIE UNSERE NEUE SEITE FÜR TENERIFFA AUSFLÜGE!
 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Reisetipps für Teneriffa

Überlegen Sie sorgfältig, wo Sie sich auf Teneriffa niederlassen wollen. Die Insel ist größer als man denkt und weist durch den Teide verschiedene Klimazonen auf.

Reisetipps für Teneriffa Urlauber

Teneriffa ist wahnsinnig vielfältig und dementsprechend viele Sachen können Sie in Ihrem Teneriffa Urlaub unternehmen. Vom faulen Strandurlaub mit gelegentlichen Ausflügen zu den Sehenswürdigkeiten der Insel bis zum ambitionierten Aktivurlaub inklusive Teide-Besteigung ist alles drin. Nicht umsonst wird die größte der Kanareninsel auch gerne als Minikontinent mit verschiedenen Klimazonen bezeichnet. Es gibt nämlich erhebliche Unterschiede zwischen Nord und Süd. Während sich der Norden für Kanarische Verhältnisse eher “regnerisch” zeigt und deswegen mit einer üppigen Vegetation bedeckt ist, herrscht im Süden Teneriffas ein wüstenartiges, sehr trockenes Klima, welches sich dann auch in einer kargen Landschaft widerspiegelt. Schuld daran sind der Passatwind und der riesige Vulkan Pico del Teide, der in der Mitte der Insel thront. Mit seinen 3.718 Meter stellt er eine fast unüberwindbare Barriere dar und teilt die Insel in zwei Klimazonen. Der beständige Passatwind drückt die Wolken gegen die Nordflanke des Bergmassivs und diese Regen sich dann hier ab. Dementsprechend sollte man seine Kleidung planen.

Strandurlaube auf Teneriffa

Wer einen Strandurlaub in einem der Urlaubsorte im Südwesten plant, kann getrost auf dickere Klamotten verzichten. Möchte man jedoch die magischen Nebelwälder im Anaga Gebirge erkunden und einen der abgelegenen Strände an der felsigen Nordküste besuchen, dann sollte man auf jeden Fall festes Schuhwerk und eine leichte Outdoorjacke einplanen. Dazu kommen noch unzählige Freizeitangebote, die Sie nicht unbedingt gleich auf dem Schirm haben. Der Teide-Nationalpark verfügt über ein gut ausgebautes Wegenetz und bietet sich perfekt für einen Wanderausflug an. Taucher lieben die bunte und vielfältige Wasserwelt rund um die Insel. Oder wie wäre es mit einer Kajaktour auf dem Atlantik vor der beeindruckenden Kulisse der Felsenküste Los Gigantes? Langweilig wird Ihnen jedenfalls nicht.