BESUCHEN SIE UNSERE NEUE SEITE FÜR TENERIFFA AUSFLÜGE!
 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hotels auf Teneriffa

Teneriffa hat einige Touristenzentren mit großen Hotelkomplexen und verwunschene Bergorte, die aussehen, als sei hier noch nie jemand gewesen.

Suchen Sie sich Ihr Hotel auf Teneriffa genau aus

Eine eher unübersichtliche Situation ergibt sich, wenn man auf Teneriffa ein Hotel sucht. Von Pauschalreisen in zum Glück eher seltene Bettenburgen bis hin zum gemütlichen Hotel in einem charmanten Urlaubsort ist alles drin. Die großen Suchportale wie Tripadvisor, Booking.com und Expedia bieten hier einen ersten Überblick. Grundsätzlich gilt: Als Hotelurlauber muss man sich in einigen Regionen mit einer hohen Hoteldichte und in der Hauptsaison auf Trubel einstellen. Ein gutes Beispiel ist der Playa Paraiso im Südwesten: Hier reiht sich eine Hotelanlage an die andere und die meisten werden “all inclusive” angeboten, sprich rund um die Bauten ist dann wenig los. Der größte Teil der Urlauber landen in einer der Hotelanlagen zwischen El Medano und Los Gigantes entlang der Südküste.

Kleine Herbergenund Hotels im Süden Teneriffas

Prinzipiell ist aber auch ein Hotelurlaub abseits dieser Urlaubszentren möglich. Ruhigere Hotels in wunderschöner Landschaft finden Sie eher abseits der Küste. So verfügt Vilaflor - der höchstgelegene Ort der Insel - über familiäre Hotels, die den perfekten Ausgangsort für Wanderungen in der sogenannten Mondlandschaft “Paisaje Lunar” bieten. Auch im wilden Nordosten - im Anaga Gebirge - finden sich einfache, gemütliche Herbergen, die ein ganz anderes Urlaubserlebnis bieten als an der Südküste. Dafür sind diese Orte schwerer zu erreichen und man benötigt auf jeden Fall ein Mietwagen. Für Freunde des Badeurlaubs: Der nächste Strand ist dann auch nicht unbedingt um die Ecke. Auch sollte man die Entfernungen auf der Insel nicht unterschätzen. 15 Kilometer im Teno Gebirge können lang sein!